Pellets kaufen

Feuerkulturfest

Feuerkulturfest im wohl und warm-Holzpelletwerk  

Die Entdeckung des Feuers zu Heizzwecken liegt lange zurück. Schon der Neandertaler genoss die Möglichkeit, sein Essen über den lodernden Flammen des Feuers zuzubereiten und sich daran zu wärmen. Das frühzeitliche Lagerfeuer entwickelte sich nach und nach mit den Luxusansprüchen der Menschen zu einer immer komfortableren „Feuerstelle“.

Auch im 21. Jahrhundert ist diese tiefe Sehnsucht des Menschen nach natürlicher Wärme und Geborgenheit nicht erloschen: Feuer wärmt und gibt den eigenen vier Wänden eine Seele. Nicht selten ist der Kaminofen der Mittelpunkt des Hauses und entlastet in den Übergangszeiten die Heizung.

Ökologisch und umweltfreundlich soll es heute aber sein. Und so erwacht mit der Klimakrise auch eine neue Ära dieser menschengemachten „Feuerkultur“. Immer mehr Hausbesitzer setzen daher auf Energie aus nachwachsenden Rohstoffen, wie beispielsweise Holzpellets oder Holzbriketts aus regionalen Rohstoffen. Denn regionale Holzbrennstoffe legen keine langen Transportwege zurück, schonen wertvolle Ressourcen  und stärken die Heimat.