Pellets kaufen
-   News

Sicher versorgt in der Coronakrise

Hohe Pelletnachfrage trotz Pandemie

Bislang hat die Coronakrise keinen negativen Einfluss auf die Pelletbranche. Dies bestätigt auch eine Umfrage des DEPV (Deutscher Energieholz- und Pelletverband e.V.). Ganz im Gegenteil: Die Nachfrage steigt wegen vieler neuer Pelletanlagen, die Produktionen laufen auf hohem Niveau und die Lager sind gut gefüllt. 

Trotz Corona auf Erfolgskurs
Auch wohl und warm ist mit der Entwicklung zufrieden und eröffnete im Herbst sogar einen neuen Lagerverkauf in Kronau (Baden-Württemberg), investierte in den Ausbau seiner Fuhrparkflotte und stellte neue Mitarbeiter ein in der Produktion, dem Vertrieb und der Logistik.
Darüber hinaus übernimmt die EC Bioenergie zum 01. Januar 2021 die Vertriebs- und Liefergeschäfte der Pelletvertriebsgesellschaft „Sollingpellets GmbH“ mit Sitz im Solling (Südniedersachsen), wo auch der wohl und warm-Produktionsstandort Hardegsen der EC Bioenergie angesiedelt ist. Bei der Vermarktung der Pelletsackware und losen Ware unter der Marke „Sollingpellets“ setzt der Pellethersteller weiterhin auf Regionalität, kurze Wege und regionale Stoffkreisläufe.

„Trotz Pandemie reißt der Absatz unserer Holzpellets in Deutschland nicht ab. Mancherorts dauert die Kaufentscheidung zwar etwas länger, aber insgesamt läuft es sehr gut. Einen Teil dieses Erfolges möchten wir gerne an diejenigen weitergeben, die gerade um ihre Existenz bangen müssen“, erklärt Thomas Bischof, Geschäftsführer der EC Bioenergie GmbH & Co. KG.

Noch mehr soziales Engagement bei wohl und warm
wohl und warm unterstützte in diesem Jahr z.B. den Förderkreis des FV Ettenheim e.V. sowie den Musikverein Dotternhausen mit einer Anzeigenspende, lieferte fast zehn Tonnen Holzpellets an den Internationalen Schulbauernhof Hardegsen und überließ dem Zirkus „Salto Mortale“ eine große Ladung Holzbriketts zum Heizen seiner Wohnwagen. Auch die Geschenke und Prämien für die Kunden wurden sorgfältig ausgewählt: Der Erlös aus dem Kauf von Schokoladen-Nikoläusen hilft Kinderhospizen in Halle/Saale, die Prämie für die Herbstverlosung unterstützte den Verein Primaklima e.V. und die Aktion Mensch Lose zu Weihnachten verbessern die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen.

„wohl und warm hat sich schon immer stark gemacht für Natur, Mensch und Umwelt. Doch erst durch die Gründung der wohl und warm-Initiative „Kiloweise Helfen“ vor fünf Jahren werden solche sozialen Projekte noch gezielter gefördert, die unter anderem durch den Verkauf unserer wohl und warm-Holzpellets und BioBriketts finanziert werden“, ergänzt Uli Schuler, Vertriebsleiter EC Bioenergie GmbH & Co. KG.

Zurück
Sichere Pelletversorgung auch während der Corona-Pandemie