Glossar-Artikel J

 Jahresbedarf

Der Jahresbedarf ist die benötigte Holzpelletmenge bezogen auf ein Jahr. Hauptsächlich wird dieser beeinflusst von der Witterung im Jahresverlauf und dem Dämmungszustand des zu beheizenden Objekts. Beispielsweise liegt der Jahresbedarf in einem Haus mit 150 m² Wohnfläche beim Haustyp Passivhaus bei 0,5 t/a. Er kann in einem Haus vergleichbarer Größe ohne besonderer Dämmung bei 6 t/a liegen. Erfolgt die Warmwassergewinnung ebenfalls durch das Verbrennen von Holzpellets, ist benötigte Holzpelletmenge pro Jahr ebenfalls abhängig von der Anzahl Personen im Haushalt und deren Altersstruktur.