Pellets kaufen

Feuerkulturfest

Feuerkulturfest im wohl und warm-Holzpelletwerk  

Die Entdeckung des Feuers zu Heizzwecken liegt lange zurück. Schon der Neandertaler genoss die Möglichkeit, sein Essen über den lodernden Flammen des Feuers zuzubereiten und sich daran zu wärmen. Das frühzeitliche Lagerfeuer entwickelte sich nach und nach mit den Luxusansprüchen der Menschen zu einer immer komfortableren „Feuerstelle“.

Auch im 21. Jahrhundert ist diese tiefe Sehnsucht des Menschen nach natürlicher Wärme und Geborgenheit nicht erloschen: Feuer wärmt und gibt den eigenen vier Wänden eine Seele. Nicht selten ist der Kaminofen der Mittelpunkt des Hauses und entlastet in den Übergangszeiten die Heizung.

Ökologisch und umweltfreundlich soll es heute aber sein. Und so erwacht mit der Klimakrise auch eine neue Ära dieser menschengemachten „Feuerkultur“. Immer mehr Hausbesitzer setzen daher auf Energie aus nachwachsenden Rohstoffen, wie beispielsweise Holzpellets oder Holzbriketts aus regionalen Rohstoffen. Denn regionale Holzbrennstoffe legen keine langen Transportwege zurück, schonen wertvolle Ressourcen  und stärken die Heimat. 

 

Auch wir brennen seit über 20 Jahren für klimafreundliche Holzbrennstoffe und öffnen für alle Kunden und Interessierte die Türen auf unserem Feuerkulturfest, welches 2019 gleich zweimal stattfindet: am 29.09. an unserem Produktionsstandort Hardegsen und am 12.10. im Pelletwerk in Ettenheim.

 

Offene Türen in den Holzpelletwerken Hardegsen und Ettenheim

Die wachsende Begeisterung für eine neue Art der Feuerkultur möchten wir anderen teilen und laden Kunden und Interessierte herzlich ein zu unseren Feuerkulturfesten mit Tag der offenen Tür:

 

Moderne Feuerkultur an Infoständen

Alle, die also keine Lust mehr auf fossile Wärme haben und deshalb ihre Heizung modernisieren oder sich einen Pelletofen anschaffen möchten, finden gebündelt Antworten auf alle Fragen rund um das Heizen mit Holzpellets an verschiedenen Infoständen.
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Herstellung von Holzpellets hautnah mitzuerleben.  Führungen durch das Pelletwerk starten jeweils um 16, 17 und 18 Uhr.

Wer danach eine kleine Stärkung braucht, erholt sich bei frischen Getränken und genießt Feuriges vom Grill oder erhascht ein paar Leckereien aus der Veggie-Küche.

Manege frei für Jonglage und ein großes Feuerspektakel

Für kleine und große Kinder sorgt das Duo Jomamakü den ganzen Tag für viel Spaß und gute Laune bei Akrobatik, Jonglage und einem lustigen Mitmach-Theater. 

Um 19 Uhr verwandelt sich das Gelände in ein Flammen-Inferno: lassen Sie sich von der Faszination des Feuers in den Bann ziehen. Sie erleben poetische Fackelschwingen und verfolgen feurige Diabolos am Nachthimmel.

Late-Night-Werksverkauf für Holzpellets- und Brikettheizer

Auch Holzpellets und BioBriketts können an diesem Tag direkt im Werk bis in den späten Abend eingekauft, gleich mitgenommen oder für einen bestimmten Liefertermin reserviert werden. Der Werksverkauf nimmt bis 19 Uhr Ihre Bestellung entgegen.