Unser Engagement

Erhalten und fördern, was wertvoll ist

Schon immer untrennbar mit wohl und warm verbunden: Verantwortungsvolles, nachhaltiges Handeln im Einklang mit Mensch, Natur und Umwelt.

Aus diesem Grund wurde 2015 die wohl und warm Initiative „Kiloweise Helfen“ ins Leben gerufen. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachfolgende Generationen in Sachen Umweltbildung und Klimaschutz aktiv zu fördern und zu unterstützen. Und Sie helfen mit. Mit jedem Kauf unserer Pellets oder Bio-Briketts unterstützen Sie unsere Projekte:


Internationaler Schulbauernhof Hardegsen

Eine Portion "Nachhaltigkeit" zum Frühstück

Der Internationale Schulbauernhof Hardegsen erhält jährlich 10 Tonnen Pellets aus unserem Pelletwerk Hardegsen. Dank der wohl und warm Initiative spart die Bildungseinrichtung somit 50% der Energiekosten ein.

Artikel lesen


Mehr Raum für Begegnung und Abschied

Das Kinderhospiz Sterntaler e.V. begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder und ihre Familien. In Dudenhofen bei Speyer unterhält der Verein eine alte Mühle mit Pflegeplätzen, Elternzimmern und verschiedenen Aufenthalts- und Spielbereichen. Doch die Plätze waren zu knapp und so unterstützte wohl und warm mit einer Geldspende den Erweiterungsbau für neun zusätzliche Pflegeplätze. 

Erfahren Sie mehr

Logo Kinderhospiz Sterntaler e.V.

Plant for the planet Akademie

50 Esskastanien gegen den Treibhauseffekt

Um Kindern das Thema Klimaerwärmung und vor allen Dingen mögliche Lösungen für das Problem näher zu bringen, sponserte wohl und warm eine Plant for the Planet-Akademie. Insgesamt 34 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ittersbach wurden zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet und pflanzten 50 Esskastanien im Gemeindewald. Ziel der Initiative ist eine weltweite Gesamtreduktion der CO²-Emissionen und das Bewusstsein für Klimagerechtigkeit zu schärfen.

Lesen Sie mehr über die Aktion


Der Natur auf der Spur

Mit einer Geldspende unterstützte wohl und warm das Primaforscher-Projekt der Schlossbergschule Dotternhausen. Eine Schülergruppe wählte das Thema „Erneuerbare Energien“ und besuchte unser Pelletwerk in Dotternhausen. Dort lernten sie, wie Holzpellets hergestellt werden und warum diese nachhaltiger sind als Heizöl. Außerdem erfuhren sie, dass im angeschlossenen Biomasse-Heizkraftwerk auch die Wärme für ihre Klassenzimmer produziert wird. 

Erfahren Sie mehr über das Projekt

Primaforscher Schlossbergschule Dotternhausen in Pelletwerk

wohl und warm unterstützt SonNe e.V.

Dorf ersetzt Familie

Wenn die Familie fehlt, springt der Verein SonNe e.V. aus Dotternhausen mit wertvoller Nachbarschaftshilfe ein. Da wohl und warm vom Engagement des Vereins sehr beeindruckt ist und einen Beitrag dazu leisten möchte, ging die Weihnachtsspende 2017 nach Dotternhausen. 

Erfahren Sie mehr

 


Vom Wald-TÜV geprüft

100% nachhaltig für Tier und Mensch

PEFC Siegel wohl und warm Holzpellets

Bei der Herstellung unserer Holzpellets und Bio-Briketts verwenden wir ausschließlich Sägerestholz und Holzspäne heimischer Wälder. 
Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Energie nicht aus fragwürdiger Herkunft oder gar aus Raubbau stammt, sind unsere wohl und warm-Holzpellets zusätzlich noch Wald-TÜV-geprüft.  

Mehr Infos zum PEFC-Siegel.


Logo Die Umweltdruckerei

Umweltschutz im Alltag

Auch bei alltäglichen Dingen achten wir auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. So lassen wir beispielsweise unsere Broschüren und Flyer klimaneutral und auf 100% Recyclingpapier über die UmweltDruckerei drucken. Die genutzten Farben sind vegan und auf Pflanzenölbasis. Somit leisten wir auch hier einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz.