wohl und warm-Partner werden

Viele Brennstoffhändler und Nachhaltigkeitsexperten profitieren bereits vom wohl und warm-Netzwerk und haben:   

  • Neue Kunden, mehr Umsatz
  • Marketing-Unterstützung für den Ausbau ihres Pelletgeschäftes
  • Aktionsangebote und Präsentationsmaterial zur Kundengewinnung  
  • Mehr Zeit für das tägliche Geschäft

Wir freuen wir uns über Ihre KONTAKTAUFNAHME.

Zur PARTNERÜBERSICHT


Fünf gute Gründe für wohl und warm-Pellets

100 % aus der Region

Die Einhaltung kurzer Transportwege ist für uns genauso selbstverständlich wie die sorgfältige Auswahl unserer Rohstoffe, die wir von regionalen Lieferanten beziehen. Denn echte Heimatwäre bedeutet auch, dass Beschäftigung und Wertschöpfung im Land bleiben.

Naturbelassen heizen

In unseren Pelletpressen landet nur frisches, unbehandeltes Nadelholz aus nachhaltig, bewirtschafteten heimischen Wäldern. Um eine bessere Festigkeit der Pellets zu erlangen, geben wir etwas Getreidestärke hinzu. Weitere Zusatzstoffe wie Öle oder sonstiger Schnickschnack sind bei uns tabu.

Besser als die Norm

Strengste Qualitätskontrollen in der gesamten Produktions- und Lieferkette garantieren, dass die vorgeschriebenen Grenzwerte der DINplus und ENplusA1 nicht nur exakt eingehalten, sondern in wichtigen Kriterien sogar noch deutlich übertroffen werden.

Extra-Services für Ihre individuelle Pelletwärme

Damit Sie nicht ständig ans Heizen denken müssen, bieten wir viele Extra-Services, die Sie optional dazu ordern können, wie z.B. eine Lagerreinigung oder die Möglichkeit, wohl und warm-Pellets in Raten zu bezahlen.

Nachhaltig engagieren

Die wohl und warm-Initiative "Kiloweise Helfen" unterstützt regelmäßig soziale, Umwelt- oder Klimaschutzprojekte.


„Der Vertrieb mit Pellets ähnelt sehr der Versorgung mit Heizöl“

INTERVIEW MIT MAURATH BRENNSTOFFE, BÜHL

Die Nachfrage nach Heizöl lässt kontinuierlich nach. Kein Wunder, dass viele Brennstoffhändler nach Alternativen suchen. Und manchmal wird daraus ein lukratives Zusatzgeschäft. Wie bei Harald Maurath, Brennstoffhändler aus Bühl in Baden. 

INTERVIEW DOWNLOADEN


Gerhardt Krafft, Erhardt-Brennstoffe, Müllheim (Baden)

"Viele unserer Pelletkunden setzen auf Nachhaltigkeit und Ökologie: Es ist ihnen wichtig, dass sie mit einem Brennstoff heizen, der keine langen Transportwege zurücklegt."

INTERVIEW LESEN


Matthias Ziegler, Holz-Ziegler GmbH, Oberkirch

"wohl und warm passt ideal zu uns, weil regionale Pellets einfach nachhaltiger sind."

WOHL UND WARM-PARTNER IN IHRER NÄHE FINDEN


Die Horbacher Mühle: Ein Familienbetrieb mit langer Tradition

Die Horbacher Mühle, die seit dem 19. Jahrhundert in Betrieb ist, hat sich inzwischen zu einem professionellen Pellet-Logistikunternehmen gemausert. Das war nicht immer so“, erinnert sich Johannes Dobelke, Geschäftsführer der HMP GmbH

Lesen Sie mehr in der ersten Ausgabe unseres Heimatwärme-Magazins. Zum ePaper


Zwei weitere Nachhaltigkeitsexperten im wohl und warm-Partnernetz

"Als Hessens Nr. 1 für regenerative Energien legen wir großen Wert auf ökologische Nachhaltigkeit. Wir empfehlen daher naturbelassene wohl und warm-Pellets aus 100% regionalem Holz."

„Die Marketing-Unterstützung durch wohl und warm hält mir im Alltagsgeschäft den Rücken frei. So kann ich mich besser auf meine Kunden konzentrieren.“